Hausmanager Version 60

Alles neu macht der Mai! Ab sofort steht der hausmanager in der neuen Version 60 zur Verfügung. Natürlich wie gewohnt, sowohl für unsere Cloudlösung zur Nutzung über das Internet als auch zur Installation im eigenen Netzwerk. Sofort ins Auge fällt das neue Design, aber auch „unter der Haube“ haben sich viele Neuerungen versteckt:

Die wichtigsten Neuerungen im Überblick

Individuelle Checklisten und Formulare mobil bearbeiten

Unsere beliebte Checklistenfunktion, mit der Sie auf Ihrem mobilen Endgerät Checklisten zur Wartung, Verkehrssicherung, Abnahme und Qualitätskontrolle bearbeiten können, wurde nochmals erweitert. Zu jedem Checkpunkt können Sie jetzt individuell Texte eingeben, Fotos hinterlegen und daraus automatisch Protokolle generieren. 

Leistungsnachweise automatisch versenden

Mit dem automatischen Versand von Leistungsnachweisen steigern Sie Ihren Kundenservice enorm. Hat Ihr Mitarbeiter vor Ort eine Arbeit abgeschlossen, wird automatisch ein Leistungsnachweis generiert und an von Ihnen vordefinierte Empfänger, z.B. Ihren Kunden versendet. 

Einfache Erfassung von Anlagen und Inventar vor Ort

Eine gute Dokumentation der vorhandenen Anlagen und des Inventars hilft bei der planmäßigen Wartung und Instandhaltung Ihres Portfolios. Mit dem hausmanager und der mobilen TechnikerApp erfassen Sie jetzt noch einfacher Anlagen und Ausstattungen direkt vor Ort, führen Zustandsbewertungen durch und erstellen Wartungs- und Kontrollpläne. Mit der Version 60 kommt dazu eine komplett überarbeitete Navigation zur Anlagenerfassung vor Ort sowie eine neue Scan-Funktion, die die Markierung von Anlagen mit Barcodes und QR-Codes unterstützt. 

Futter für Ihre Buchhaltung, net-haus Connector

Mit unserem neuen net-haus Connector übergeben Sie einfach Auftrags- und / oder Rechnungsdaten zu abgeschlossenen Aufträgen aus dem hausmanager an Ihre Finanzbuchhaltung. Die Anbindung ist schnell und einfach für fast jedes Finanzbuchhaltungssystem per Importschnittstelle möglich. 

 Einzel- oder Sammeltickets, ab jetzt haben Sie die Wahl!

Wird bei einem Rundgang vor Ort ein Mangel festgestellt, kann mit dem hausmanager automatisch ein Ticket generiert und bei Bedarf direkt an den Verantwortlichen weitergeleitet werden. Ab sofort können Sie individuell entscheiden, ob pro Checkliste alle Tickets gesammelt erfasst und bearbeitet werden sollen, oder zu jedem Mangel ein extra Vorgang gestartet werden soll. 

Zugangsberechtigungen werden noch besser geschützt

Gerade bei der Nutzung in der Cloud ist es wichtig, Ihre Daten bestmöglich vor unberechtigtem Zugriff zu schützen. Mit Version 60 hält ein neues Passwortmanagement Einzug beim hausmanager. Durch das neue Passwortmanagement wird sichergestellt, dass nur sichere Passwörter verwendet werden und ausgeschiedene Nutzer wirkungsvoll aus dem System ausgetragen werden. 

Aufträge mit digitaler Unterschrift

Ab Version 60 ist es möglich mit dem hausmanager erzeugte Dokumente vor Versand digital zu signieren. Damit erhöhen Sie die Rechtsicherheit bei der Angebotserstellung und Auftragsvergabe und stellen sicher, dass nur berechtigte Personen Aufträge erteilen können. Mit den umfassenden Neuerungen freuen wir uns auch viele Wünsche und Anregungen unserer Kunden in der Praxis umsetzen zu können. Die neue Version wird bei unseren Bestandskunden deshalb zeitnah umgestellt. Dazu wird sich unser Support-Team mit Ihnen in Verbindung setzen und Sie gesondert informieren.